Bund deutscher Kunsterzieher NRW

 "Endlos umstritten, ewig schön"

Unter dem Titel "Endlos umstritten, ewig schön" und mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik veranstalten der D21 Kunstraum Leipzig und das Institut für Philosophie der Universität Leipzig am 2. und 3. September eine Tagung. In Vorträgen von Dagmar Danko (Freiburg), Steffen Siegel (Jena/Essen), Judith Siegmund (Berlin), Eva Schürmann (Magdeburg), Henning Tegtmeyer (Mainz) und Peter Wiersbinski (Frankfurt am Main) wird die Frage nach der Bedeutung des Schönheitsbegriffs für die Kunst der Gegenwart diskutiert. Die Tagung findet ihm Rahmen einer Ausstellung aktueller Kunstpositionen aus Großbritannien und Deutschland statt. 

 

Genauere Informationen und das Tagungsprogramm finden Sie im hier.

Wer interessieren will, muss provozieren.

Salvador Dali