Bund deutscher Kunsterzieher NRW

Multimedia-Workshops für kreative Köpfe zu gewinnen

Mit der Sonderausschreibung "MB21-Medienwerk" unterstützt MB21 in Kooperation mit der GMK Visionäre und Medienbastler!
 
Der Deutsche Multimediapreis unterstützt in der Kategorie "Medienwerk" kreative Köpfe bei der Umsetzung ihrer multimedialen Vorhaben.
Wer den Kopf voller Ideen hat, aber nicht das Handwerkszeug besitzt, sein multimediales Projekt umzusetzen, kann professionelle Unterstützung in Form eines Workshops gewinnen.Was bisher nur auf Papier oder in der Vorstellung existiert hat, wird in den Medienwerken angepackt und realisiert.
In Kooperation mit der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) haben wir im Rahmen des diesjährigen Deutschen Multimediapreises - MB21 drei Medienwerke im Angebot.

Medienwerk I: Eine geniale Game-Idee schwirrt dir schon lange im Kopf herum? Jetzt kann sie endlich spielbar werden! Du wolltest schon immer kreative mit Computergames umgehen und hast dafür auch schon ein Konzept entwickelt? Wir helfen dir dabei, es zu realisieren!

Medienwerk II: Ob Flashmob, multimediale Tanzperformance, Medienprojekt im öffentlichen Raum... In diesem Medienwerk könnt ihr all das umsetzen, was ihr schon immer auf mediale und interaktive Weise sagen wolltet - Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Medienwerk III: Mädels, jetzt seid ihr gefragt! Gemeinsam mit LizzyNet fördern wir Projekte junger Medienmacherinnen!

Als Preis für die spannendsten Konzepte winken Workshops, in denen aus Ideen Tatsachen werden.
Die Workshops finden individuell bei den Preisträgern statt.
Die Projektideen für MB21-Medienwerke können bis zum 15. Juni 2012 anmedienwerk@mb21.de geschickt werden.
Projekte, die in den Medienwerken umgesetzen wurden, können selbstverständlich beim Deutschen Multimediapreis - MB21 eingereicht werden!
Die Deadline hierfür ist der 21. September 2012

Nähere Informationen zu Medienwerken und zur Einreichung gibt es unter:http://www.mb21.de/p359019286_713.html

Wir freuen uns auf spannende, innovative und experimentelle Konzepte!

Mein Kopf ist mein Atelier.

Timm Ulrichs