Bund deutscher Kunsterzieher NRW

Radierkurs für den Kunstunterricht, BDK NRW-Fortbildung in Neuss

In der vorbildlich ausgestatteten Druckwerkstatt  können die verschiedensten Druckverfahren vorgestellt und praktisch erprobt werden. Im Vordergrund steht der experimentelle Umgang mit Tiefdruckverfahren. Für Anfänger-innen ist eine erste praktische Einführung in die Radierung vorgesehen; diejenigen, die das Medium schon kennen, können sich komplizierteren Radierverfahren zuwenden.

Im theoretischen Teil werden Tipps und Hinweise zur Einrichtung und Finanzierung eines Druckraumes gegeben, Erfahrungen und Adressen ausgetauscht und Organisationsfragen des Unterrichts erörtert. Weiterhin wird die Relevanz  von technischen Reproduktionsverfahren für den Kunstunterricht in den einzelnen Stufen erörtert.

Termine:
27. + 28. Februar 2015
19. + 20. Juni 2015
6. + 7. November 2015
27. + 28. November 2015

Ort: Druckwerkstatt R. Hempel,  Neuss, Salzstr. 4
Anmeldung und Tagungsleitung: Rüdiger Hempel, Hymgasse 36, 40549 Düsseldorf
Tel: 0211/501688
Fax: 0211/5626579
Mail: rh_hempel@yahoo.de   
Teilnahmegebühren: BDK-Mitglieder 35,- EUR -  sonst 45,- EUR

Die Anmeldung kann auch per Fax erfolgen. Sie gilt als bestätigt, wenn keine Absage erfolgt  und die Teilnahmegebühren spätesten drei Wochen vor der jeweiligen Tagung auf das Konto:

Rüdiger Hempel
Postbank Köln
BLZ: 37010050
K.Nr.: 565173502
eingezahlt wurden.
 
Weitere Informationen ca. zwei Wochen vor Beginn der Tagung. Der Kurs beginnt um 9 Uhr und endet um 18 Uhr (nach Absprache). Der genaue zeitliche Ablauf der Tagung wird zusammen mit den Teilnehmern festgelegt.

Das Kunstwerk ist Prozess und Augenblick in eins.

Theodor W. Adorno