Bund deutscher Kunsterzieher NRW

VER_HANDELN. Begegnungen im öffentlichen Raum der Kunst. Ein kunstpädagogisches Wochenende zu den Skulptur Projekten Münster 2017,

veranstaltet von der Kunstdidaktik Kunstakademie Münster
in Kooperation mit der Kunstvermittlung Skulptur Projekte 2017

Was geschieht, wenn Kunst in den städtischen Außenraum tritt – und mitten in die Lebenswelt und den Alltag von Menschen? Wie verhalten sich Pädagogik und Vermittlung zu und in dieser Situation? Wie können sie Begegnungen stiften, Zugänge eröffnen, ästhetische Prozesse anstoßen, fördern und dabei den Prozess selbst offen halten? Wie verhalten sich die sinnlich-ästhetischen Erfahrungen und deren Refexion zu den politisch-gesellschaftlichen Dimensionen von Gegenwartskunst?
Fragen nehmen wir zum Anlass für Diskussionen und experimentelle Begegnungen mit ausgewählten Arbeiten der Skulptur Projekte 2017 im Rahmen eines kunstpädagogischen Wochenendes.

Gastvorträge: Prof. Dr. Eva Sturm, Prof. Dr. Kristin Westphal
Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Birgit Engel, Stefan Hölscher (Kunstakademie Münster)
sowie Ingrid Fisch, Stefanie Bringezu, Anna-Lena Treese (Kunstvermittlung Skulptur-Projekte)
und weiteren Workshops von: Katja Böhme, Antje Dalbkermeyer, Ronja Ganßauge, Laura Mareen Lagemann, Sabine Lenz, Nanna Lüth, Anna Mondain-Monval, Stephanie Sczepanek, Norma Werbeck.

Beginn: Freitag, 7. Juli um 13.30 Uhr. Ende: Sonntag, 9. Juli um 14 Uhr.
Hauptveranstaltungsort: Trafostation, Schlaunstrasse 15, 48149 Münster

Anmeldung bis 16. Juni: lehramt.kunstakademie@kunstakademie-muenster.de
Optional: Teilnahme an Skulptur Projekte Tour am Freitag,11 Uhr oder Sonntag,10 Uhr (kostenp ichtig). Bei Interesse bitte in der Anmeldung angeben.

Zimmerreservierung über: lehramt.kunstakademie@kunstakademie-muenster.de.

Weitere Informationen gibt es hier:

Wenn zu perfekt, lieber Gott böse.

Nam June Paik