Bund deutscher Kunsterzieher NRW

Interkultureller Lernort Museum. Praxistag für Unterrichtende der Primarstufe und Orientierungsstufe. Kunstsammlung NRW K20. Düsseldorf

Donnerstag, 7. Februar 2019, 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Programm
12.15 Uhr
Ankunft und Anmeldung an der Museumskasse

13.00 Uhr
Begrüßung und Einführung im Open space
Frau Hagenberg, Kunstsammlung NRW, Leiterin der Abteilung Bildung

13.15 Uhr
Interkultureller Lernort Museum
Prof. Dr. Ulrich Heinen, Bergische Universität Wuppertal

14.00 Uhr
Themenführungen Museum global. Mikrogeschichte einer ex­zentrischen Moderne
  1. Identität – Portrait
  2. Reise – Ortswechsel
  3. Individuum – Gesellschaft
  4. Vertrautes – Fremdes

15.00 Uhr
Pause und Selbstversorgung am Kiosk im OPEN SPACE

15.30 Uhr
Workshops
  1. Identität Portrait – Cross­-over der Techniken
  2. Reise und Ortswechsel  –  Kartographie
  3. Individuum und Gesellschaft – Drucktechniken
  4. Vertrautes und Fremdes – Plastisches Gestalten

17.00 Uhr
Plenum im OPEN SPACE
Präsentation
Ausgabe der Fortbildungsbescheinigungen


Die Fortbildung richtet sich an alle (auch fach­fremd) Unterrichtende des Faches Kunst in der Primarstufe und in der Orientierungsstufe und an alle Lehramtsanwärter/innen und Stu­dierende des Faches Kunst.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Anmeldung
bis 25. Januar 2019
service@kunstsammlung.de
Telefon: 0211 83 81 204

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihr gewünschtes Führungs-/Workshopthema sowie eine Alternative an.

Tagungsort
Kunstsammlung NRW K20
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf

Tagungsgebühr
BDK­Mitglieder  0 €
(der Verband übernimmt die Kosten)
Nicht­-Mitglieder  15 €
Studierende und Lehramtsanwärter/innen  10 €

Die Tagungsgebühr ist bei Anmeldung an der Museumskasse zu entrichten.

Weitere Informationen finden sich hier.

Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen lässt.

Pablo Picasso